Do, Dec 13, 2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag, den 02. Juni 2018 fand in Jülich auf dem Schlossplatz der Blaulichttag statt an dem alles was Blaulicht auf’m Auto hat mitgemacht hat. Dabei waren die Freiwillige Feuerwehr Jülich mit sämtlichen Löschgruppen, das THW Ortsgruppe Jülich (Technisches Hilfswerk), der MHD (Malteser Hilfsdienst), das DRK (Deutsches Rote Kreuz), der RDKD (Rettungsdienst Kreis Düren), das EKNT der Notfallseelsorge Kreis Düren(Einsatzkräftenachsorgeteam), die Verkehrswacht und die Polizei des Kreises Düren.

Blaulichttag

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Kreis Düren

Man konnte viele verschiedene Fahrzeuge bewundern, den Ehrenamtlern Löcher in den Bauch fragen, verschiedene Spiele machen und einigen Gruppen bei Übungen zusehen. Die Jugendfeuerwehr führte das Vorgehen im Brandeinsatz vor und rettete verletzte Personen, einige der aktiven Feuerwehrkameraden zeigten, wie man eingeklemmte Personen aus Unfallautos schneidet und die THW-Jugend rettete eine Person über eine schiefe Ebene von einem Baugerüst.

Insgesamt war es auch für uns ein sehr interessanter Tag, da wir als Löschgruppe Lich-Steinstraß kaum Einsätze mit dem THW zusammen fahren und uns am Blaulichttag z.B. über ihr Aufgaben, Einsätze und Ausrückezeiten informieren konnten.

DSC 2047

Am besten gefiel zweien unserer Kameradinnen das riesen Jenga der THW Jugend.

DSC 2045