Fr, Jun 05, 2020

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jahresrückblick der Löschgruppe Lich - Steinstraß

 

Im Jahr 2013 fanden folgende Veranstaltungen statt:

 


- 22 Gruppenübungen

 

- 1 Zugübung

- Atemschutzstrecke

- Brandsimulationsanlage

- 7 Übungen mit der FÜG (Führungsunterstützungsgruppe)

- Geräteprüfung

- Maifest

- Vatertagsausflug

- 3 Sankt Martinsumzüge

- Volkstrauertag

- Wochende im Holtel Haus Phönix in Bergneustadt

 

Lehrgänge & Seminare:

 

- Truppmann Modul 1 & 3

- F 3 (Gruppenführer)

- MoFüst B

- MoFüst C

- Erste Hilfeausbildung 16 Std.

 

Beförderungen:

 

- Christopher Caspers wurde zum Unterbrandmeister befördert

- Sven Langen wurde zum Brandmeister befördert

 

Überörtliche Einheiten:

Aus der Löschgruppe Lich Steinstraß sind einige Kameraden in Überörtlichen Einheiten aktiv, in denen zusätzliche Übungsdienste statt finden.


- ABC Gruppe Jülich

- ABC Zug 501 (Jülich/Linnich/Titz)

- IUK Kreis Düren

- FÜG Kreis Düren

- MoFüst Rheinland

 

Einsätze im Jahr 2013:

Die Löschgruppe Lich Steinstraß wurde im letzten Jahr zu 78 + 3 Einsätze gerufen.

 

4 x BD

(Kleinstbrand außerhalb von Gebäuden : Mülleimer, Strauch, Hecke, Unrat)

11 x BD 2

(Zimmerbrand, Etagenbrand, Kellerbrand, Garagenbrand, Brand PKW in Garage)

1 x BD 3

(Brand von Gebäuden, Dachgeschoss, Wohnhaus, Werkstätten, Ladenlokalen, Versammlungsstätten, Brände mit großer Ausdehnungsgefahr)

 

3 x BD 4

(Lager- Gewerbe und Industriehallenbrände, landwirtschaftliche Gebäude, Tankstellen)

1 x FZB 1

(Immer im Freien; einzelner PKW / Motorrad)

1 x TIF

(Tierfang / Tier in Notlage)

1 x Gas 2

(Gasaustritt)

1 x TH 1

(Technische Hilfe klein)

 

2 x OES

(Ölspur)

3 x PET

(Person hinter Tür, Person im Aufzug)

 

Sowie 3 Einsätze der FÜG Kreis Düren zur Ünterstützung bei größeren Ereignisen.

 

Auflistung der der Zeitanteile der Löschgruppe Lich Steinstraß:

Im Jahr 2013 leisteten die Kameraden / Partnerinnen der Löschgruppe Lich Steinstraß 3414 Stunden

Die sich folgendermaßen zusammen setzten:


- 397,8 Stunden für Einsätze

- 384,0 Stunden für Übungsdienste Aktiv

- 379,9 Stunden für Übungsdienste Jugendfeuerwehr

- 668,8 Stunden für Lehrgänge auf Gemeinde,Kreis und Landes Ebene

- 237,5 Stunden für die Fahrzeug & Gerätepflege

- 165,8 Stunden für das Maifest was die Lg. ausrichtet

- 41,5 Stunden für Aktivitäten auf Kreisebene

- 202,0 Stunden für Sontige Pflichtermine

- 748,8 Stunden für Sonstige Zusatztermine

- 187,5 Stunden für Internetauftritt

 

Sonstiges:

Die Löschgruppe erhielt vom Feuerwehrförderverein eine Neue Büroausstattung (PC,Drucker,Leinwand usw.)


Der Feuerwehr Förderverein Lich - Steinstraß e.V. erstellte eine neue Internet Präsenz.

 

Jugendfeuerwehr:


Die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Lich Steinstraß umfasst derzeit 5 Jugendfeuerwehrmitglieder sowie 1 Jugendwart.

Folgende Veranstalltungen der Jugendfeuerwehr Jülich fanden im Jahr 2013 statt.

- 22 Übungsdienste

- 1 Ausflug ins Freizeitbad Aquana Würselen

- 13 Tägige Ferienfahrt nach Ratzeburg bei Lübeck

- 1 Weihnachtsfeier auf Schlittschuhbahn in Viersen