Di, Dec 07, 2021

Fragen und Antworten (Wählen Sie bitte eine Kathegorie) - Fragen zum Förderverein

FAQs - Fragen zum Förderverein

Spenden werden immer sehr gerne angenommen. Jedoch darf erst ab einer Höhe von 50€ eine Spendequittung ausgestellt werden. Spenden können dem Kassierer direkt gegeben werden oder auf unser Konto mit dem Vermerk "Spende" eingezahlt/überwiesen werden. Dann ist, ab einer Spendenhöhe von 50€, eine Information notwendig, ob eine Spendenquittung notwendig ist.

Auf jedem Fall schon jetzt ein herzlichen Dankeschön für Ihre Spende!

Ja!!!

Ganz einfach, indem ich Mitglied werde.

Der Feuerwehrfördeverein Lich-Steinstraß e.V. ist ein, im Vereinsregister, eingetragener Verein und ist vom Finanzamt als "Gemeinnützig" anerkannt. D.h. Die eingenommenen Gelder dürfen nur konform der Satzung verwendet werden. Der Kassenbericht wird den Mitgliedern auf der Hauptversammlung am Jahresanfang vorgelegt. Im Vorfeld wurde er von zwei gewählten Kassenprüfern kontrolliert. Die Versammlung kann dann dem Vorstand Entlastung erteilen.

Hierzu muß man etwas weiter ausholen und auf Gesetze verweisen.

Grundsätzlich ist es die Aufgabe einer Kommune eine ausreichende, schlagkräftige und dem Gefahrenpotential angepaßte Feuerwehr zu unterhalten. Dies umfaßt alle notwendigen Dinge (Fahrzeuge, persönliche Schutzausrüstungen, Geräte, Hilfsmittel, ...).

Der Förderverein möchte die Sicherheit der Einsatzkräfte, die Schlagkräftigkeit, die Ausbildung usw. in Lich-Steinstraß zusätzlich erhöhen um dadurch auch eine höhere Sicherheit der Bevölkerung zu erreichen. => Sie tragen mit Ihrer Spende dazu bei, dass Ihre Sicherheit noch weiter verbessert werden kann.

Wie der komplette Name, Feuerwehrförderverein Lich-Steinstraß e.V., es vermuten läßt, wird von diesem Förderverein nur die Feuerwehr in Lich-Steinstraß (Löschgruppe Lich-Steinstraß) direkt unterstützt.

Aber bei Einsätzen kann dieses zusätzliche Gerät auch von anderen Feuerwehrangehörige zum Nutzen anderer Personen eingesetzt werden. => z.B.: Eine Welldorfer Feuerwehrfrau nutzt das Steinstraßer Gerät (vom Förderverein beschafft) um einem Bürger in Barmen zu helfen.

Dies ist schwer zu beantworten.

Es gibt zwei wesentliche Punkte die für eine Mitgliedschaft sprechen.

  1. Ich kann mit entscheiden
  2. Ich weiß was mit dem Geld geschieht

Eine Mitgliedschaft schließt eine zusätzliche Spende nicht aus.

Aktuelle Termine

Keine Termine